09.07.2020 | Trotz COVID-19 sind wir weiterhin für Sie ganz normal erreichbar und beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an!

09.07.2020 | Trotz COVID-19 sind wir weiterhin für Sie ganz normal erreichbar und beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an!

Sie haben Fragen, oder benötigen Hilfe? Gerne beraten wir Sie persönlich! Tel.: +49(0)89 74 83 59-10

© Nahaufnahme Porträt ängstlich Angst junge Mädchen Blick auf Telefon sehen schlechte Nachrichten - romankosolapov

So können Sie ihre Punkte in Flensburg abfragen

13. Mai 2020 | Veröffentlicht in Infos

Nach der neuen Punktereform reichen bereits 8 Punkte für einen endgültigen Entzug der Fahrerlaubnis. Da seit April verschärfte Regelungen gelten, drohen die Punkte deutlich früher als bisher. Gerade, wenn der Führerschein beruflich notwendig ist, kann dies schnell problematisch werden. Wer Klarheit über seinen Punktestand im Fahreignungsregister haben möchte, kann diesen auf verschiedene Wege in Erfahrung bringen. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) ist für die Verwaltung der Konten verantwortlich und kümmert sich gleichzeitig um die Auskunft.

Bußgeldbescheide enthalten nicht zwangsläufig die Punkte

Eine Abfrage des eigenen Punktekontos kann durchaus sinnvoll sein. Der Bußgeldbescheid nach einer Ordnungswidrigkeit im Straßenverkehr enthält nämlich nicht unbedingt die zusätzlich erhaltenen Punkte in Flensburg. Um keine böse Überraschung zu erleben, lohnt sich eine Abrage über die folgenden drei Wege.

Punkteauskunft direkt vor Ort

Wenn Sie Ihren Punktestand abfragen wollen, können Sie direkt zum KBA fahren und vor Ort eine Auskunft einholen. Das KBA ist in Flensburg und in Dresden vertreten und beantwortet Ihre Anfrage direkt. Unter der Woche können Sie dies von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr erledigen und Donnerstags sogar bis 17:30 Uhr. Dafür benötigen Sie lediglich einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Punkteauskunft über den Postweg

Wenn Ihnen der Weg zu weit erscheint, können Sie Ihren Punktestand auch über den Postweg erfragen. Dafür finden Sie auf der Internetseite des KBA ein Formular als PDF-Datei, das Sie mit Namen, Adresse, Geburtsdatum sowie Geburtsort ausfüllen und einen gültigen Identitätsnachweis beilegen. Die Antwort wird anschließend ebenfalls per Post versendet.

Punkteauskunft online beantragen

In der heutigen digitalen Welt können Sie die Auskunft über Ihr Punktekonto auch online von zu Hause aus beantragen. Dafür benötigen Sie einen Personalausweis mit freigeschaltetem elektronischen Identitätsnachweis sowie dem passenden Kartenlesegerät. Für den Antrag per Smartphone gibt es eine spezielle Ausweis-App. Weitere Informationen zu diesem Verfahren stellt das KBA auf seiner Internetseite zur Verfügung.

Bearbeitungszeit für den Punktestand

In der Regel benötigt das KBA für einen Auszug aus dem Fahreignungsregister ungefähr zehn Tage für die Bearbeitung des Antrags. Dabei ist die Auskunft über die einzelnen Wege stets mit keinen Kosten verbunden.

Informationen über die Verkehrssünderdatei

Die verschiedenen Varianten bieten die Möglichkeit, sich über seinen Punktestand zu informieren. Da die Punkte nach einer gewissen Anzahl an Jahren wieder gelöscht werden, ist es manchmal gar nicht so einfach, den Überblick zu behalten. Auch wenn bei 8 Punkten der Führerscheinentzug droht, geschieht dies nie ohne vorherige Mahnung. Bei 4 bis 5 Punkten verschickt das KBA eine Ermahnung, und bei 6 bis 7 Punkten eine Verwarnung, die jeweils über den aktuellen Punktestand informieren und auf die Problematik hinweisen.

Sie haben Fragen, oder benötigen Hilfe? Gerne beraten wir Sie persönlich am Telefon: +49(0)89 74 83 59-10