27.05.2020 | Trotz COVID-19 sind wir weiterhin für Sie ganz normal erreichbar und beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an!

27.05.2020 | Trotz COVID-19 sind wir weiterhin für Sie ganz normal erreichbar und beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an!

Sie haben Fragen, oder benötigen Hilfe? Gerne beraten wir Sie persönlich! Tel.: +49(0)89 74 83 59-10

© Vector realistic car covered with red #229885618 | Urheber: vectorpocket

Neuvorstellung - BMW 3er Touring 2019

16. Juni 2019 | Veröffentlicht in Neuvorstellungen

Seit der Vorstellung des ersten BMW 3er Touring im August 1987 erfreuen sich die Mittelklasse Kombis von BMW insbesondere bei Kunden in Deutschland und Europa einer nach wie vor großen Beliebtheit. Mit bis zu 374 PS, neuem Infotainment und mehr Platz im neuen 3er Touring will der bayerische Autobauer ab Herbst 2019 an diese Erfolge anknüpfen.

BMW wird den neuen 3er Touring auf der IAA in Frankfurt vom 12. bis 22. September 2019 einem breiten Publikum offiziell vorstellen. Wenig später, schon Ende September, sollen die ersten Modelle bei den Händlern verfügbar sein. Äußerlich unterscheidet sich der Touring nur wenig von der Limousine. Insofern ist die 6. Generation des bayrischen Erfolgsmodells keine Überraschung. In Innenraum präsentiert sich der 3er Touring mit dem bekannten digitalen Cockpit, neu gestalteten Sitzen und ein paar Zentimetern mehr Platz für die Passagiere. Die Heckklappe des jetzt 4,71 Meter langen Touring ist wie beim Vorgängermodell zweiteilig.

Mehr Fahrspaß und Agilität im 2019er 3er Touring

Die BMW Ingenieure versprechen für den neuen 3er Touring ein deutlich spürbares Plus bei der Agilität und der Fahrdynamik. Der Fahrkomfort und das Handling wurde gegenüber dem Vorgänger ebenfalls verbessert. Im Vergleich zum Vorgängermodell ist der neue BMW 3er Touring etwas leichter geworden. Der Fahrzeugschwerpunkt liegt tiefer als bei der 5. Generation, was dem Handling spürbar zugutekommt. Die Achslastverteilung beim neuen 3er BMW Touring ist mit einem Verhältnis von 50 : 50 perfekt ausbalanciert. Wie bei der Limousine ist beim Touring der Radstand verlängert und die Spurweite vergrößert worden. Für den notwendigen Vortrieb sorgen bekannte Motoren aus dem BMW Regal

Motoren und Preise des neuen BMW 3er Touring

Im Basismodell, dem 39.400 Euro teuren BMW 318d Touring arbeitet ein 150 PS (110 kW) starker Reihen 4-Zylinder Diesel. Mehr Leistung bietet der 2 Liter 4-Zylinder Diesel im 320d mit 140 kW / 190 PS und 400 Nm. Der 320d kann wahlweise mit Hinterrad- oder Allradantrieb bestellt werden. Der 320d Toruing soll mit Heckantrieb für 42.000 Euro und in der Allrad-Ausführung für 46.400 Euro beim Händler stehen. Topmodel unter den Dieseln ist der 330d mit dem 195 kW / 265 PS und 580 Nm leistenden Reihen 6-Zylinder Motor. Topmodell der gesamten Baureihe ist der M340i Touring mit einer Leistung von 374 PS (275 kW) bei einem Drehmoment von 500 Newtonmetern. Sowohl der stärkste Diesel wie auch der 374 PS Benziner sind serienmäßig mit einer 8-Gang Automatik und Allradantrieb ausgestattet.

Mehr Platz im Fond des 3er Touring (2019)

Die hinteren Passagiere genießen im neuen 3er Touring ein paar Zentimeter mehr Beinfreiheit. Das Ladevolumen ist jedoch mit 500 bis 1.510 Litern gegenüber dem Vorgängermodell nahezu unverändert. Praktisch sind die aus dem BMW X5 übernommen Antirutschschienen, die dafür sorgen, dass die Beladung nicht unkontrolliert durch den Innenraum fliegen kann. Die Rücksitzbank kann serienmäßig im Verhältnis 40/20/40 geteilt werden und ist optional mit einer Fernentriegelung erhältlich.

Vier Ausstattungsvarianten für den neuen 3er Touring

Wie die Limousine ist auch der neue BMW 3er Touring in 4 Ausstattungsvarianten erhältlich. Die Basisversion nennt sich “Advantage”. Darin enthalten sind beispielsweise eine 3-Zonen-Klimaautomatik und Parksensoren an der Fahrzeugfront und im Fahrzeugheck. Die “Sport Linie” Variante bietet in Schwarz ausgeführte Chrome-Elemente und etwas sportlichere Schürzen. Wer es edler mag, kann den 3er Touring in der “Luxury Line” ordern. Diese Ausstattungslinie bietet unter anderem eine Leder-Innenausstattung. Die vierte Linie, das “M-Sportpaket” beinhaltet spezielle Seitenschweller, große Lufteinlässe in den Schürzen sowie M-Sportsitze und ein M-Lederlenkrad im Innenraum.

Sie haben Fragen, oder benötigen Hilfe? Gerne beraten wir Sie persönlich am Telefon: +49(0)89 74 83 59-10