Sie haben Fragen, oder benötigen Hilfe? Gerne beraten wir Sie persönlich! Tel.: +49(0)89 74 83 59-10

Audi Leasing Angebote ohne Anzahlung - Jetzt Audi leasen!

Sie befinden sich hier: Leasing » Audi

Audi ist einer der Marktführer auf dem Prestige-Automobilmarkt, mit einer Reihe von Luxusautos, die durchweg über ein hohes Maß an Klasse und Technologie verfügen.

Unsere Auswahl an Audi Leasing Angeboten umfasst elegante Fließheck-Modell wie A1 , A3 , über die eleganten und sportliche A4 und A5-Baureihen und die robusten SUVs Q2 ,Q3 ,Q5 ,Q7

Audi Leasing – Leistungsstarke und innovative Fahrzeuge

Audi folgt einem einfachen Namensformat, das hauptsächlich Buchstaben und Zahlen verwendet. Basismodelle haben die Bezeichnung “A”. Sportlichere Luxusmodelle erhalten ein “S”. Die sportlichsten Modelle erhalten ein “RS”. Audi benutzt für seine SUV-Linie den Buchstaben “Q”. TT , R8 und e-tron existieren außerhalb dieser Nomenklatur. “Quattro” ist das Markenzeichen von Audi für ein Fahrzeug mit Allradantrieb. Fast jedes Fahrzeug können Sie beim Audi Leasing mit dieser Ausstattung bekommen. Sportback ist der von Audi bevorzugte Begriff für ein sportliches Erscheinungsbild, bei dem die Karosserie mit einer durchgehenden Neigung vom Dach bis zum Heck des Fahrzeugs läuft. Die Motoren erhalten die Bezeichnung TFSI oder TDI. Bei diesen von VW entwickelten Antrieben wird der Kraftstoff direkt in den Brennraum gespritzt. Dies macht die Motoren leistungsstärker und effizienter.

Audi paart Buchstaben mit den Zahlen 1 bis 8. Höhere Zahlen können verschiedene Bedeutungen haben. Sie können ein größeres, leistungsstärkeres Auto bedeuten. Es könnte aber auch ein nahezu identisches Auto mit einem anderen Karosserie-Stil sein. Die meisten Modelle beim Audi Leasing bieten die Ausstattungsvarianten Premium, Premium Plus und Prestige mit zusätzlichen technischen und luxuriösen Funktionen.

Audi Leasingrate: Mit uns können Sie schon ab 185,00 €1 Leasingrate Audi fahren!

Beim Audi Leasing bieten wir Ihnen eine Finanzierung, die so fortschrittlich wie ein Audi-Fahrzeug ist. Unsere Leasingverträge sind für eine Vielzahl von Laufzeiten mit einer Reihe von Laufleistungsoptionen verfügbar. Am Ende der Laufzeit können Sie das Fahrzeug zurückgeben, kaufen oder einfach ein neues Auto leasen.

Die Geschichte von Audi

Die Geburt des Unternehmens Audi kann bis 1899 zurückverfolgt werden. 1901 rollten die ersten Fahrzeuge aus dem Werk in Zwickau. Doch der Gründer August Horch musste das Unternehmen wegen einer Markenrechtsverletzung verlassen. Deshalb gründete er ein neues Automobil-Unternehmen. Doch der Name Horch war ja besetzt, weshalb sich der Unternehmer sich für den Namen Audi entschied, ein Begriff, der später zum Synonym für Qualität und Luxus wurde.

Obwohl der Start von Audi sehr vielversprechend war, wurde die Firma 1920 vom Konkurrenten DKW übernommen. Einige Jahre (1932) später kam es zum Zusammenschluss von Audi, DKW, Horch und Wanderer zur Auto Union. Als neues Logo wurden vier ineinander-greifende Ringe verwendet, als Zeichen der Einheit und Identität des neuen Herstellers.

Audi während der Kriegszeit

1941 konzentrierte sich Audi aufgrund des bevorstehenden Krieges auf die Herstellung von Militärfahrzeugen. Schon bald wurde der Automobilhersteller Mitte der 40er Jahre zu einem unglaublich beliebten Anbieter von Fahrzeugen. Wie viele deutsche Hersteller wurden auch die Werke von Auto Union im Zweiten Weltkrieg zum Ziel alliierter Bombenangriffe.

Nach dem zweiten Weltkriegs kam die Produktion weitgehend zum Erliegen. Weil nach dem Ende des Krieges Zwickau zur sowjetischen Besatzungszone gehörte, wurde im bayerischen Ingolstadt die Produktion neu gestartet.

Der Bau von Autos mit Zweitaktmotoren war wenig erfolgreich, deshalb übernahm Daimler-Benz bis 1958 etwa 87 Prozent der Unternehmensanteile. 1966 wurde Auto Union dann eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von VW. Der neue Eigentümer gab jedoch den Namen und das Logo von Audi nicht auf und präsentierte das DKW-Modell F 102 als Audi. In dieser Zeit hat das Unternehmen bedeutende Änderungen vorgenommen und die meisten Modelle überarbeitet. 1972 stellte Audi ein neues Mittelklasse-Fahrzeug vor: den Audi 80.

Nach dem Zusammenschluss mit NSU etablierte sich Audi ab 1970 zu einer starken Automobilmarke und expandierte auf neue Märkte, wie zum Beispiel Nordamerika. Aufgrund erfolgreicher Modellpolitik und einer Reihe von Rennsport-Erfolgen, machten sich die Ingolstädter einen Namen als Premium-Hersteller.

Die Zukunft

Das Konzeptauto Audi A1 e-tron, eine elektrische Variante des Serienmodells Audi A1, wurde erstmals auf dem Genfer Autosalon 2010 gezeigt. Bei der Audi e-tron-Familie handelt es sich um eine Reihe von Elektro- und Hybrid- Concept-Cars, die Audi ab 2009 zeigt. 2012 stellte Audi mit dem A3 Sportback e-tron eine Plug-in-Hybrid- Version vor, die im August 2014 für Privatkunden in Europa und 2015 in den USA erhältlich war. Ein Jahrzehnt nach der Vorstellung des ersten e-tron Im Jahr 2019 ging der erste voll-elektrische e-tron Quattro von Audi in Produktion. Heute erfreut sich das Audi Leasing großer Beliebtheit.

DMF Leasing bei Ekomi

Unsere Kunden sind von DMF-Leasing.com überzeugt

4.8 / 5

Gesamtbewertungen: 1516Ermittelt aus 159 Bewertungen
auf eKomi
(letzten 12 Monate)

Audi Fahrzeug Konfigurator

Konfigurieren Sie Ihren Audi ganz nach Ihren Wünschen und erhalten Sie von uns ihr persönliches Leasing Angebot. Jetzt starten!

Audi  KonfiguratorZum Audi Konfigurator
Audi  Fahrzeug Konfigurator

Audi Fahrzeug Konfigurator

Konfigurieren Sie Ihren Audi ganz nach Ihren Wünschen und erhalten Sie von uns ihr persönliches Leasing Angebot.

Jetzt starten!

Unsere Audi Leasingangebote

Audi A1 Sportback A1 30 TFSI 6-Gang

Audi A1 Sportback A1 30 TFSI 6-Gang

85kw / 116PS

Verbrauch: 4.8l/100km l / 100km (kombiniert) CO2-Emissionen: 108g/km g / km (kombiniert)

ab 185,00 € mtl. Rate 1

Audi A3 Sportback NEU 1.0 TFSI 6-Gang

Audi A3 Sportback NEU 1.0 TFSI 6-Gang

85kw / 115PS

Verbrauch: 5l/100km l / 100km (kombiniert) CO2-Emissionen: 114g/km g / km (kombiniert)

ab 190,00 € mtl. Rate 1

Audi A5 Sportback basis 2.0 TFSI 6-Gang

Audi A5 Sportback basis 2.0 TFSI 6-Gang

140kw / 190PS

Verbrauch: 5.8l/100km l / 100km (kombiniert) CO2-Emissionen: 131g/km g / km (kombiniert)

ab 258,00 € mtl. Rate 1

Audi A5 Sportback basis 2.0 TDI 6-Gang

Audi A5 Sportback basis 2.0 TDI 6-Gang

110kw / 150PS

Verbrauch: 4.2l/100km l / 100km (kombiniert) CO2-Emissionen: 109g/km g / km (kombiniert)

ab 275,00 € mtl. Rate 1

Audi A4 Avant  2.0 TFSI ultra  6-Gang

Audi A4 Avant 2.0 TFSI ultra 6-Gang

140kw / 190PS

Verbrauch: 5.9l/100km l / 100km (kombiniert) CO2-Emissionen: 133g/km g / km (kombiniert)

ab 288,00 € mtl. Rate 1

Audi A5 Sportback basis 2.0 TDI 6-Gang

Audi A5 Sportback basis 2.0 TDI 6-Gang

110kw / 150PS

Verbrauch: 4.2l/100km l / 100km (kombiniert) CO2-Emissionen: 109g/km g / km (kombiniert)

ab 289,00 € mtl. Rate 1

Audi Q5 NEU basis 35 TDI quattro 7-Gang S tronic

Audi Q5 NEU basis 35 TDI quattro 7-Gang S tronic

120kw / 163PS

Verbrauch: 5.6l/100km l / 100km (kombiniert) CO2-Emissionen: 148g/km g / km (kombiniert)

ab 339,00 € mtl. Rate 1

Audi A6 Avant Basis 40 TDI 7-stufige S tronic

Audi A6 Avant Basis 40 TDI 7-stufige S tronic

150kw / 204PS

Verbrauch: 4.9l/100km l / 100km (kombiniert) CO2-Emissionen: 129g/km g / km (kombiniert)

ab 340,00 € mtl. Rate 1

Audi A6 Avant Basis 40 TDI 7-stufige S tronic

Audi A6 Avant Basis 40 TDI 7-stufige S tronic

150kw / 204PS

Verbrauch: 4.9l/100km l / 100km (kombiniert) CO2-Emissionen: 129g/km g / km (kombiniert)

ab 388,00 € mtl. Rate 1

Audi A7 Sportback 2.0 40 TDI 7-Gang S tronic

Audi A7 Sportback 2.0 40 TDI 7-Gang S tronic

150kw / 204PS

Verbrauch: 4.9l/100km l / 100km (kombiniert) CO2-Emissionen: 124g/km g / km (kombiniert)

ab 423,00 € mtl. Rate 1

Audi A8 50 TDI 3.0 TDI quattro  8-stufige tiptronic

Audi A8 50 TDI 3.0 TDI quattro 8-stufige tiptronic

210kw / 286PS

Verbrauch: 5.8l/100km l / 100km (kombiniert) CO2-Emissionen: 152g/km g / km (kombiniert)

ab 761,00 € mtl. Rate 1

Audi Modellübersicht

Audi A1

Die Schräghecklimousine A1 ist ein sportliches, elegantes und praktisches Stadtauto in der kleinen Kompaktklasse. Dieser Super-Mini überzeugt mit elegantem und innovativem Design und einer hochwertigen Innenausstattung. Der A1 ist ein flinkes Fahrzeug ist, das sowohl ein sportliches Fahrwerk aufweist, aber auch ein hochwertiges Interieur mit vielen Unterhaltungsfunktionen. Anstelle eines größeren Volumens entschied sich Audi beim Motor für einen Turbolader, um eine beeindruckende Kraftstoffersparnis zu erzielen. Dieses elegante kleine Auto ist sehr leicht, wendig und besitzt eine optimierte Gewichtsverteilung.

Audi A1

Audi A3

Der seit 1996 gebaute A3 hat 2016 seine letzte Überarbeitung erfahren. Das als Schrägheck-Limousine, Limousine, Kombi und Cabriolet erhältliche Fahrzeug teilt sich die Plattform mit dem VW Golf, dem Skoda Karoq und dem Seat Leon. Die größte visuelle Veränderung ist an der Front zu sehen, wo das Auto neue Scheinwerfer, Kühlergrill und niedrigere Einlässe bekam. Die Felgen wurden ebenso erneuert, wie die Bremslichter und Heckstoßfänger. Der Innenraum erhielt ein neues Infotainment-System, weitere Fahrhilfen wurden eingebaut.

Audi A3

Audi A4

Das Äußere des A4 zeigt scharf geschnittene Scheinwerfer und Rücklichter, neu gestaltete Stoßfänger, Motorhaube, Seitenschweller, Auspuffblenden, Felgen und neue Farben. Zu den mechanischen Merkmalen gehören eine Aluminium-Hybrid-Karosseriekonstruktion zur Gewichtsreduzierung. Im Inneren verfügt der Audi A4 2019 über eine Windschutzscheibe mit Geräuschreduzierung, bessere Materialien, mehr Fahrgastraum und das optionale 12,3-Zoll-Audi Virtual Cockpit. Das MMI ist über intelligente Sprachbefehle zu steuern und eine 4G-LTE-Verbindung herstellen. Ein Bang & Olufsen-Sound-System ist außerdem erhältlich.

Audi A4

Audi A5

Der A5 wird als Cabriolet, Sportback und Coupé gefertigt. Die letzte Aktualisierung stammt von 2017. Die Frontverkleidung wurde durch ein sechseckiges Gitter, LED-Leuchten und abgewinkelte Formen, die für die seitlichen Lufteinlässe und die Nebelscheinwerfer verwendet wurden, geschärft. Das Seitenprofil wurde noch dynamischer, während das Heck ein klares horizontales und dreidimensionales Design aufweist. Der Innenraum ist dank eines längeren Radstands größer und verfügt über noch mehr technologische Möglichkeiten sowie ein klares Design.

Audi A5

Audi A6

Der A6 der achten Generation wurde auf dem Genfer Autosalon 2018 vorgestellt. Das Modell bringt zahlreiche Innovationen in Bezug auf Digitalisierung, Komfort und Sportlichkeit in das Segment. Das digitale MMI-Touch-Response-System ist Teil der Design-Aktualisierung und ermöglicht die Platzierung zentraler Fahrzeugfunktionen an der gewünschten Position auf dem Bildschirm mithilfe von Drag-and-Drop-Aktionen, die der Verwendung beim Smartphone ähneln. Neu sind auch ein Parkpilot, Garagenpilot, Spurhalte-Assistent, Mild-Hybrid-Technologie, neue Allradlenkung und eine überarbeitete Federung.

Audi A6

Audi A7

Die letzte Generation des A7 wurde 2017 vorgestellt. Die Sportback-Limousine erhielt ein schärferes Aussehen, mehr Digitalisierung und mehr Leistung. Der Innenraum des A7 besticht durch seine futuristische Lounge-Atmosphäre. Die Mittelkonsole ist Fahrer-orientiert, um den sportlichen Charakter des Gran Turismo noch weiter zu verstärken. Die Innenarchitektur fügt sich nahtlos in das neue Bedienkonzept MMI Touch Response von Audi ein. Es ersetzt den Drehknopf und die herkömmlichen Tasten und Bedienelemente des Vorgängermodells durch zwei große, hochauflösende Touch-Displays.

Audi A7

Audi A8

2017 wurde der neue A8 der vierten Generation vorgestellt. Das Auto hebt das Flaggschiff der Marke in puncto Leistung, Optik und Ausstattung auf ein völlig neues Niveau. Optisch sind die größten Änderungen am neuen sechseckigen Kühlergrill, den Scheinwerfern, den aggressiven Stoßfängern, den Bremslichtern und der Taille zu erkennen. Überarbeitet ist auch der Innenraum, der von einem neuen Infotainment-System dominiert wird. Der A8 besitzt außerdem Fahrfunktionen wie Parkpilot, Garagenpilot und Staupilot. Ein perfekter Kandidat für Ihr Audi Leasing.

Audi A8

Audi Q2

Der Crossover-SUV Q2 feierte 2016 auf dem Genfer Autosalon seine Premiere. Der Q2 wird äußerlich von scharfen Linien gezeichnet und steckt voller Technologie und Sicherheitsmerkmale. Unterschiedliche Leistungsstufen werden durch drei TFSI- und drei TDI- Motoren gewährleistet, die entweder mit einem manuellen 6-Gang-Motor oder einem automatischen 7-Gang-DCT S-Tronic-Motor kombiniert sind. Weitere Merkmale sind die progressive Lenkung, der permanente Allradantrieb, programmierbare Fahrmodi, Torque Vectoring (Kraftübertragung) sowie eine Vielzahl von Ausstattungs- und Individualisierungsoptionen.

Audi Q2

Audi Q3

Das erste Q3-Modell hat Audi 2011 auf der Shanghai Auto Show vorgestellt. Seit 2018 wird der Crossover-SUV in der zweiten, noch etwas sportlicheren Generation gefertigt. Die Scheinwerfer sind schmal und laufen mit der Keilform nach innen. Der Q3 ist in drei Versionen erhältlich, die alle mit LED-Technologie ausgerüstet sind. Für den Q3 gibt es vier Motorversionen, drei Benzinmotoren und einem Diesel. Die Kraftübertragung erfolgt über ein 6-Gang-Schaltgetriebe oder eine schnell schaltende Siebengang-S tronic.

Audi Q3

Audi Q5

Die neueste Generation des seit 2008 gebauten SUV Q5 wurde 2016 vorgestellt und war bald im Audi Leasing Angebot vertreten. Um zur Audi-Produktpalette zu passen, erhielt der Q5 schmalere LED-Scheinwerfer, einen neuen Kühlergrill, größere und besser aussehende Seiteneinstiege, neue, schlanke Bremslichter, eine überarbeitete Taille und ein ganz neues Interieur mit dem neuesten MMI-Navigationssystem. Der kompakte SUV ist außerdem leichter als das Vorgängermodell und bietet mehr Fahrer-Assistenz- und Sicherheitssysteme.

Audi Q5

Audi Q7

Nach achtjähriger Bauzeit erschien 2014 die zweite Generation des großen SUV Q7. Das über arbeitete Modell verfügt über neue Scheinwerfer, einen massiven sechseckigen Kühlergrill, neu gestaltete Rückleuchten, Stoßstangen und einige geringfügige Änderungen an der Seitenlinie. Im Innenraum hingegen sind massive Veränderungen zu sehen. Dazu gehören ein horizontal gestaltetes Armaturenbrett, LED-Beleuchtung, neu gestaltete Sitze, mehr Schallschutz, hochwertige Effekt-Lackierungen sowie die neueste Generation des Audi MMI Infotainment-Systems.

Audi Q7

Audi TT

Der seit 1998 gebaute Sportwagen TT wird als Coupé und Roadster hergestellt. Die dritte Generation erhielt 2018 ein neues Facelifting. Neben einem sportlicherem Design hat Audi das Fahrzeug mit verbesserten Motoren und einer umfangreichen Serienausstattung versehen. Sowohl die TT- als auch die Roadster-Version bieten eine Reihe von Benzinmotoren in unterschiedlichen Leistungsstufen, die entweder mit einem Sechsgang-Handschaltgetriebe oder einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe verbunden sind. Im Rahmen einer Neuausrichtung soll das Modell 2023 auslaufen.

Audi TT

Audi S4

Die seit 2005 gebaute Sportlimousine S4 erhielt 2016 eine Überarbeitung, die sich durch ein geringeres Gewicht, einen leistungsstarken Motor und ein umfangreiches Technologie-Paket auszeichnet. Das Herzstück ist ein neu entwickelter V6-TFSI-Motor, der die gesamte Kraft über einen Allradantrieb auf die Räder überträgt. Die Performance-Limousine wurde mit einem neuen Frontdesign versehen, das durch den neuen Kühlergrill, die Scheinwerfer, neue Bremsleuchten, das Tagfahrlicht, die unteren Lüftungsschlitze und die Klingen-artigen Einsätze betont wird.

Audi S4

Audi S5

Basierend auf der neuen Generation A5 steigert Audi 2016 mit dem S5 die Leistung des Fahrzeugs noch einmal. Der als Sportback, Coupé und Cabriolet erhältliche S5 zeichnet sich durch größere vordere Seitenschlitze, größere Felgen, einen Vierfachauspuff und eine hintere Stoßstange mit integriertem Luftverteiler aus. Das elegante Fahrzeug wird von einem neuen 3.0 TFSI V6-Motor mit 354 PS angetrieben . Audi verwendete außerdem leichtere Materialien, wodurch das Auto 60 kg leichter ist als das Vorgängermodell.

Audi S5

Audi RS6

Den ersten RS6 präsentierte Audi im Jahr 2002. Das Fahrzeug ist als Limousine und als Kombi erhältlich, 2018 wurde die dritte Generation vorgestellt. Das auf dem S6 basierende Fahrzeug verfügt über dem Quattro-Allradantrieb und ist auf höchste Performance ausgelegt. Das Fahrzeug wird von einem 5,0-Liter-Twin-Turbo-Aggregat angetrieben, das gewaltige 580 PS und ein Drehmoment von 479 Pfund-Fuß liefert. Ausgestattet mit einem 6-Gang-Automatikgetriebe ist der Audi RS6 ein Familien-Sportwagen im Premium-Bereich.

Audi RS6

Audi RS7

Der RS 7 Sportback, der auf der North American International Auto Show 2013 in Detroit debütierte, steht für Dynamik in ihrer schönsten Form. Das große fünftürige Fahrzeug wird von einem 4,0-TFSI-Motor mit 412 kW (560 PS) angetrieben. Die Beschleunigung von null auf 100 km/h dauert ganze 3,9 Sekunden. Der Geschwindigkeitsbegrenzer kann auf Kundenwunsch deaktiviert werden, um eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 305 km/h zu ermöglichen. Trotz dieser überlegenen Leistung verbraucht der Audi RS7 Sportback durchschnittlich nur 9,8 Liter Kraftstoff pro 100 km.

Audi RS7

Audi S7

Audi hat das Modelljahr 2015 des A7 Sportback nachhaltig überarbeitet. Dies gilt auch für die Performance-Version S7, die das fünftürige Coupé in schlanker Form mit der Kraft eines echten Sportwagens verbindet. Markant gestylte Merkmale und Details aus mattem Aluminium sorgen dafür, dass sich der RS von der Standardversion unterscheidet. Das Auto ist außerdem serienmäßig mit einer speziell abgestimmten Luftfederung, 20-Zoll-Aluräder, Sportsitzen, einer automatischen Vierzonen-Klimaanlage, einer MMI-Navigation mit Touchpad und mehr ausgestattet.

Audi S7

Audi S8

Die seit 1996 gebaute S8-Modellreihe wurde 2017 zuletzt überarbeitet. Der Motor des des Fahrzeugs ist weiterhin der 4.0 TFSI, ein Twin-Turbo-V8, der das Fahrzeug in 4,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h bringt. Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch des S8 liegt bei nur 10,1 Litern pro 100 Kilometer. Der Grund dafür ist ein Cylinder-on-Demand-System, das bei geringer Belastung den Kraftstoff auf die Hälfte der Zylinder abschaltet. Rivalen des S8 sind Porsche Panamera, BMW 750i und der Mercedes S63 AMG. Auch dieses Fahrzeug ist über unser Audi Leasing erhältlich.

Audi S8

Audi RSQ3

Nach dem Hersteller wird der RSQ3 als kompakter SUV mit einer Leistung von 335 PS für Furore sorgen wird. Unter der Haube arbeitet ein 2,5-Liter Fünfzylinder, der schon aus dem TT RS bekannt ist. Zur Serienausstattung gehören zahlreiche Außendetails eine verchromte Abgasanlage, ein LED-Scheinwerfer, Parksensoren sowie ein elektronisches Sperrdifferential und ein Stabilitätskontrollsystem. Im Inneren befinden sich beheizte Sportsitze, eine Klimaanlage und das Audi MMI-Infotainment-System mit einem 6,5-Zoll-Display, Bluetooth, USB-Konnektivität, DAB-Radio und Satellitennavigation.

Audi RSQ3

Audi SQ5

Der 2017 in Detroit vorgestellte SQ5 ist ein SUV, der ein ansprechenderes Design, verbesserte Mechanik und verbesserte Effizienz aufweist.Optisch wurde das Modell 2018 mutiger gestaltet, mit schärferen Linien, schlanken LED-Scheinwerfern, einem riesigen sechseckigen Frontgitter und massiven seitlichen Lufteinlässen. Das neue Interieur ist mit Sportsitzen und Kontrastnähten aus Leder ausgestattet. Mit dabei sind auch beleuchtete Einstiegsleisten, Schaltwippen in Aluminiumoptik, Fußstütze und Pedale aus Edelstahl sowie die neueste MMI Navigation plus Infotainment-Einheit und fortschrittliche Sicherheitssysteme.

Audi SQ5

Audi SQ7

Seit seiner Einführung 2016 setzt der große SUV SQ7 neue Maßstäbe bei Hochleistungs-Dieselfahrzeugen für den Straßeneinsatz und übertraf die Leistung des Tri-Turbo-Motors des BMW X5 M50d. Basierend auf dem Audi Q7 2016 wird der neue SQ7 mit einem aggressiven Aussehen geliefert. Unter der Haube arbeitet ein 4,0-TDI-Motor mit Kompressor, der die beiden Turbolader für eine beeindruckende Leistung unterstützt: 320 kW (435 PS ) und 900 Nm Drehmoment. Weitere Fahrzeugmerkmale sind Leichtbau, Sportdifferential, elektromechanische Stabilisierung, Allradlenkung und 24 Fahrerassistenzsysteme.

Audi SQ7

Audi Q7 E-tron

Der Audi Q7 E-tron ist ein unmittelbarer Konkurrent von Fahrzeugen wie dem Volvo XC90 T8 und dem BMW X5 xDrive40e. Der Q7 ist breit, praktisch, außergewöhnlich schön, schnell und gut zu handhaben. Das Fahrzeug wird von einem 3,0-Liter-V6-Dieselmotor und einem 94-kW-Elektromotor angetrieben, die zusammen 368 PS leisten. Das schafft eine beeindruckende Harmonie zwischen Leistung und Wirtschaftlichkeit. Bis zu fünf Reisende können sich im Innenraum mit viel Bein- und Kopffreiheit und bequemen Sitzen wohlfühlen.

Audi Q7 E-tron

1 Angebot gilt für Gewerbetreibende und Unternehmer, zzgl. 19% Mwst. zzgl. Fracht- und Überführungskosten
2 Angebot gilt für Privatpersonen inkl. 19% Mwst. zzgl. Fracht- und Überführungskosten
3 Abbildung Sonderausstattungen gegen Mehrpreis beinhaltet.
- Ein Kilometerleasing Angebot der SC Leasing GmbH -

Sie haben Fragen, oder benötigen Hilfe? Gerne beraten wir Sie persönlich am Telefon: +49(0)89 74 83 59-10