16.04.2021 | Trotz COVID-19 sind wir weiterhin für Sie ganz normal erreichbar und beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an!

16.04.2021 | Trotz COVID-19 sind wir weiterhin für Sie ganz normal erreichbar und beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an!

Sie haben Fragen, oder benötigen Hilfe? Gerne beraten wir Sie persönlich! Tel.: +49(0)89 74 83 59-10

© Retro Wohnmobil in der Wüste - mrdoomits

Nützliches Zubehör für ihr Wohnmobil

19. März 2021 | Veröffentlicht in Infos

Camping und Reisen mit dem Wohnmobil liegt im Trend. Es bietet die beste Möglichkeit, innerhalb kurzer Zeit völlig entspannt und flexibel verschiedene Regionen zu erkunden. Doch welches Zubehör ist für das Wohnmobil nützlich und sorgt für noch mehr Komfort auf Reisen? Diese Frage gilt es im Vorfeld zu beantworten. Von der Grundversorgung bis hin zu Campingmöbeln, es wird so einiges benötigt.

Nützliches Zubehör für das Wohnmobil

Endlich Urlaub, für viele ist es die schönste und oft lang ersehnte Zeit des Jahres. Dabei ist es nicht nötig, ein Hotelzimmer oder eine Ferienwohnung zu mieten. Der Urlaub auf einem Campingplatz oder im Wohnwagen ist eine sehr gute Alternative. Mit der richtigen Ausstattung und dem passenden Zubehör mangelt es an nichts. Die kleinen Dinge sind es oft, die das Leben wesentlich vereinfachen und komfortabler machen. Folgende Utensilien und Helfer haben sich als nützliches Zubehör für das Wohnmobil bewährt:

- Campingstühle und Tische sollten nicht fehlen, denn niemand möchte auf dem Boden sitzen und essen. Verschiedene Haushaltsgeräte wie Kochtöpfe, Tassen, Teller und Besteck sind ebenfalls unverzichtbar. Neben einer Kochplatte ist auch ein Grill nützlich. Wer gern Kaffee trinkt, sollte eine Kaffeemaschine mit an Bord haben.

- Das Kochen und Beheizen des Wohnmobils funktioniert mit Gasflaschen. Zum Auffüllen sollten Adapter mitgenommen werden. Sie ermöglichen das Anschließen von ausländischen Gasflaschen an die hierzulande gebräuchlichen Druckregler.

- Zum Schlafen genügt ein Schlafsack, wobei sich eine Bettdecke und ein Kopfkissen wesentlich wohnlicher anfühlen. Je nach Jahreszeit ist eventuell eine kleine Heizung nötig.

- Das Wasser zum Trinken, Kochen und Duschen kommt aus dem Wassertank. Zum Auffüllen eignet sich ein Kanister oder sauberer Gartenschlauch. Ein Frischwasserzusatz, der in der Regel mit antibakteriell wirkenden Silber-Ionen arbeitet und bei jeder Tankfüllung hinzugegeben wird, macht das Wasser haltbar und schützt es vor Verkeimung und Verunreinigung. Für die Entfernung des Abwassers ist ein faltbarer wasserdichter Eimer passend.

- Mit einem CEE-Anschlusskabel gelingt der Anschluss an Stromsäulen. Mit einer Kabeltrommel kann die CEE-Adapterlösung verlängert werden. Die Stromkabeln sollten robust sein und sich für den Einsatz im Freien eignen.

- Ein Vorzelt aus witterungsbeständigen Materialien ist sehr praktisch, denn es erweitert den Wohnraum des Wohnmobils deutlich. Viele Modelle verfügen über Moskitonetze und bieten Insektenschutz. Die Vorzelte sind in verschiedenen Größen erhältlich. Alternativ schützen Sonnensegel oder Markisen vor Sonne und Regen.

Es gibt viele sehr nützliche Produkte, die gekauft werden können und das Campingerlebnis erheblich verbessern. Tatsächlich wichtig ist das Zubehör für die Grundversorgung. Was sonst noch empfehlenswert ist, hängt vom Reiseziel und den eigenen Ansprüchen ab. Entscheidend ist auch, wie viele Tage man unterwegs ist.

Sie haben Fragen, oder benötigen Hilfe? Gerne beraten wir Sie persönlich am Telefon: +49(0)89 74 83 59-10