02.10.2020 | Trotz COVID-19 sind wir weiterhin für Sie ganz normal erreichbar und beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an!

02.10.2020 | Trotz COVID-19 sind wir weiterhin für Sie ganz normal erreichbar und beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an!

Sie haben Fragen, oder benötigen Hilfe? Gerne beraten wir Sie persönlich! Tel.: +49(0)89 74 83 59-10

© Mechaniker hält Inspektionsbericht, Reifenservice - NomadSoul1

TÜV-Report 2020: BMW-Gebrauchtfahrzeuge

16. Juni 2020 | Veröffentlicht in Tipps

9 Millionen Fahrzeuge wurden im vergangenen Jahr von den TÜV Gesellschaften in Deutschland bei der Hauptuntersuchung geprüft. Vier von fünf Fahrzeugen erhielten laut TÜV SÜD sofort die begehrte Plakette. Insgesamt bescheinigte der TÜV selbst 7 und mehr Jahre alten Gebrauchtfahrzeugen einen guten technischen Zustand. Was sagt der TÜV-Report 2020 zu älteren BMW Modellen. Welcher BMW kann guten Gewissens gebraucht gekauft werden?

BMW 1er – Einsteigermodell mit Langzeitqualitäten

Der TÜV Report 2020 bescheinigt insbesondere der zweiten Generation des Einsteiger BMWs aus den Baujahren 2011 bis 2019 (Typ F20) gute Qualitäten trotz steigendem Alters. Die Fahrzeuge sind wenig fehleranfällig und zeigen bis auf schwächelnde Achsfedern kaum Mängel. Bei der ersten Generation aus den Baujahren 2004 bis 2011 (Typ E81 bis E88) sorgen gebrochene Federn und abgerostete Federteller bei manchen Exemplaren jedoch für kostspielige Werkstattbesuche.

BMW 2er Active Tourer – Fronttriebler mit viel Platz

Nicht alle mögen die eher biedere Karosserie des BMW 2er active Tourer. Gebraucht kann er jedoch überzeugen. Der seit 2014 gebaute kompakte Van zeigt sich im TÜV-Report 2020 technisch überzeugend. Auch die größere als Grand Tourer bezeichnete Ausführung ist beim TÜV gern gesehen. Empfehlenswert sind insbesondere die Modelle ab Baujahr 2015, bei denen Probleme mit den Kurbelwellenlagern ausgemerzt wurden.

BMW 3er – neu und gebraucht der attraktivste BMW

Seit das erste Exemplar 1975 in München vom Band gelaufen ist, sind 3er BMWs neu und gebraucht die am meisten gekauften PKW des Münchner Automobilkonzerns. Selbst bei jüngeren Exemplaren sorgen jedoch Mängel an Federn und Stoßdämpfern für Ärger. Ein insgesamt gutes Ergebnis können die bis 2013 gebauten Typen E90 bis E93 sowie der bis ins Jahr 2019 produzierte Typ F30 erzielen. Bremsen, Lenkung und Licht werden bei gebrauchten BMW 3er kaum beanstandet.

BMW 5er – von Vielfahrern geliebt

Die Laufleistungen von gebrauchten 5er BMWs sind meist hoch und die Mängel laut TÜV-Report 2020 vielfältig. Insbesondere das Fahrwerk bereitet Probleme und ist häufig Ursache für kostspielige Reparaturen. Bei 5er BMWs mit einer durchschnittlichen Leistung Laufleistung treten diese Probleme jedoch noch nicht auf. Sie sollten beim Gebrauchtwagenkauf trotz des höheren Preises bevorzugt werden.

BMW SUV – nicht alle sind zuverlässig bis ins hohe Alter.

Die BMW SUV X1, X3 und X5 können als Gebrauchtfahrzeuge nicht in allen Punkten überzeugen. Eine Ausnahme ist der BMW X1. Der TÜV Report 2020 bezeichnet den kompakten SUV als Musterschüler beim TÜV. Auch die etwas größeren BMW X3 gelten im gebrauchten Zustand durchweg als solide und sind empfehlenswert. Nicht ganz so gut konnte der BMW X5 abschneiden. Das seit zwei Jahren bereits in der vierten Generation gefertigte SUV zeigt laut TÜV Report 2020 für ein Fahrzeug der Premiumklasse bei hohen Laufleistungen zu viele Schwächen.

Sie haben Fragen, oder benötigen Hilfe? Gerne beraten wir Sie persönlich am Telefon: +49(0)89 74 83 59-10