20.10.2020 | Trotz COVID-19 sind wir weiterhin für Sie ganz normal erreichbar und beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an!

20.10.2020 | Trotz COVID-19 sind wir weiterhin für Sie ganz normal erreichbar und beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an!

Sie haben Fragen, oder benötigen Hilfe? Gerne beraten wir Sie persönlich! Tel.: +49(0)89 74 83 59-10

© Happy young couple chooses and buying a new car #216132145 | Urheber: Maksym Povozniuk

Die beliebtesten und kultigsten Autos der 90er Jahre

15. Januar 2020 | Veröffentlicht in Infos

Die 90er Jahre des vergangenen Jahrhunderts waren in mancherlei Hinsicht einzigartig. Egal ob schräge, schreiend bunte Outfits oder der Siegeszug der elektronischen Musik, egal ob die Welle an Boybands oder eine ganze Reihe wahrhaft kultiger Autos, dieses Jahrzehnt hat ohne Zweifel seine Spuren hinterlassen. Einige der Autos aus den 90er Jahren sind heute bereits sogenannte Youngtimer und somit kurz davor, echte Klassiker zu werden. Und viele davon waren bereits vor 25 oder mehr Jahren so beliebt, dass fast jeder sie haben wollte.

Sportlicher Kompakter: Der Golf VR6

Ab 1991 ging der Golf 3 von VW in Serie und verkaufte sich millionenfach. Als Zugpferd der Serie ging der VR6 mit seinem quer verbauten Sechszylinder und stolzen 174 Pferden an den Start. Mehr Sportlichkeit ging zu dieser Zeit in der Kompaktklasse nicht, weshalb der Wolfsburger überaus begehrt war und bis heute bleibt.

Der Beetle: Nachfolger eines echten Klassikers

Bereits Ende der 90er Jahre, nämlich ab 1998, baute man bei VW zudem den Beetle, der als direkter Nachfolger des Käfers gilt, des am häufigsten verkauften Modells der Firmengeschichte. Während in Südamerika weiter der Original-Käfer weiter produziert wurde, gelang es dem Wolfsburger Konzern mit dem Beetle einen Trend zu setzen. Retro-Design galt plötzlich als schick. Dieser Trend hält bis heute an und ist dem Beetle zu verdanken.

Der Wolf im Schafspelz: Der Audi RS2 Avant

Ein langweiliger Familienkombi? Mitnichten! Mit dem Audi RS2 Avant stellte Audi gemeinsam mit Porsche im Jahr 1994 den stärksten bis dato gebauten Serienwagen der Firmengeschichte vor. Mit seinen serienmäßigen 315 PS lehrt er bis heute so manchen Sportwagen auf der Autobahn das Fürchten. Kein Wunder also, dass er zu den beliebtesten und kultigsten Autos der 90er Jahre zählt.

Die Neubelebung des Roadsters: Der Mercedes SLK

Kaum ein anderer Roadster war in den 1990er Jahren und weit darüber hinaus so beliebt wie der Mercedes-Benz SLK. Sein Name war Programm. Sportlich, leicht und kompakt (SLK) kam er daher und bot neben seinem innovativen Stahl-Klappdach pure Fahrfreude – leider nur für 2 Personen.

Das Ende einer Ära: Der Porsche 911 (Baureihe 993)

Mit dem Porsche 911 lief ab 1993 der letzte 911er mit luftgekühltem Boxermotor vom Band der weltbekannten Sportwagenschmiede. Für viele Porsche-Fans war und ist er damit bis heute der letzte “echte” 911 und hat daher absoluten Kultstatus. Dazu tragen natürlich auch seine bis heute als exzellent zu bezeichnenden Fahrleistungen bei.

Die Not zur Tugend gemacht: Die Mercedes A-Klasse

Nachdem das Modell im sogenannten Elchtest versagte und umkippte, musste man bei Mercedes reagieren und stattete die A-Klasse mit dem elektronischen Stabilitätsprogramm ESP aus. So machte man die Not zur Tugend und verbaute ein bis dato der Luxusklasse vorbehaltenes System in einem Fahrzeug der Kompaktklasse. Nicht nur dadurch wurde die A-Klasse zu einem der beliebtesten Autos der 90er Jahre.

Sie haben Fragen, oder benötigen Hilfe? Gerne beraten wir Sie persönlich am Telefon: +49(0)89 74 83 59-10