20.09.2020 | Trotz COVID-19 sind wir weiterhin für Sie ganz normal erreichbar und beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an!

20.09.2020 | Trotz COVID-19 sind wir weiterhin für Sie ganz normal erreichbar und beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an!

Sie haben Fragen, oder benötigen Hilfe? Gerne beraten wir Sie persönlich! Tel.: +49(0)89 74 83 59-10

© automobili d'epoca in mostra - Giuseppe Blasioli Datei-Nr.: 162854792

Die teuersten Oldtimer aller Zeiten

16. Juli 2019 | Veröffentlicht in Infos

Der Autohersteller Mercedes darf sich rühmen, den teuersten Oldtimer aller Zeiten produziert zu haben. Vor kurzem wurde der edle Silberpfeil vom renommierten Auktionshaus Bonhams in Großbritannien versteigert. Der Rennwagen mit Seltenheitswert ging für eine Rekordsumme über den Tisch. Sagenhafte 29,7 Millionen Dollar zahlte der unbekannte Bieter für den Mercedes W196 R Baujahr 1954. Für diesen Weltrekord ist nicht zuletzt der berühmte Vorbesitzer des Traumwagens verantwortlich. Immerhin fuhr den Mercedes W196 R einmal die argentinische Rennfahrerlegende Juan Manuel Fangio.

Selten und preisintensiv

Generell gilt die Faustregel, dass Oldtimer für das Erzielen eines Rekordpreises schnell, schön und selten sein müssen. Eine international bekannte Berühmtheit als Vorbesitzer und eine lückenlos dokumentiere Geschichte des Wagens sind ebenfalls von erheblichem Vorteil und treiben die bezahlten Summen in schwindelerregende Höhen. Oldtimer-Experten aus Bochum haben die Auktionsergebnisse der letzten 30 Jahre geprüft und zusammengefasst. Die Top Ten Liste der teuersten Oldtimer aller Zeiten ist das Ergebnis. Die seltenen, schnellen und schönen Fahrzeuge bringen es auf einen fantastischen Gesamtwert von 136 Millionen Dollar!

Die Plätze 10 bis 1 der teuersten Oldtimer

Platz 10: Im Jahr 1997 ersteigerte ein Oldtimer-Fan den Bugatti Royale Kellner Coupé. Der exklusive Wagen aus dem Jahr 1931 brachte es auf die beachtliche Summe von 7,4 Millionen Euro.

Platz 9: Der Duesenberg J Coupé wurde ebenfalls 1931 gebaut. 2011 ging er für fantastische 7,8 Millionen Euro an den glücklichen Mann.

Platz 8: 2008 wurde der Ferrari 250 GT California Spider SWB Baujahr 1961 versteigert. Er erzielte unglaubliche 8,3 Millionen Euro.

Platz 7: Der Ford GT40 Gulf/Mirage aus dem Jahr 1968 war einem begeisterten Bieter 2011 8,4 Millionen Euro wert.

Platz 6: Im Jahr 1960 kamen ein paar wenige Exemplare des Ferrari 250 GT California Spider LWB auf den Markt. 52 Jahre später brachte das Modell 8,6 Millionen Euro ein.

Platz 5: Die runde Summe von 9 Millionen Euro zahlte ein Bieter 2012 für den Mercedes Benz 540 K Spezial Roadster Baujahr 1936.

Platz 4: Der Ferrari 250 Testa Rossa wurde 1957 gebaut. 2009 wechselte er den Besitzer für unbeschreibliche 9,3 Millionen Euro.

Platz 3: In den Medaillenrängen landet der Ferrari 340/375 MM Competizione von 1953. Mit einem Rekordpreis von 9,7 Millionen Euro erhält der Traumwagen Bronze.

Platz 2: Für einen Ferrari 250 Testa Rossa von 1957 legte ein Käufer 2011 sagenhafte 12,5 Millionen Euro auf den Tisch.

Platz 1: Die Goldmedaille sichert sich der Mercedes-Benz W196 R von 1954. 22,6 Millionen Euro brachte der einstmalige Wagen des 5-fachen Formel-1-Weltmeisters Juan Manuel Fangio.

Sie haben Fragen, oder benötigen Hilfe? Gerne beraten wir Sie persönlich am Telefon: +49(0)89 74 83 59-10